Unternehmenskultur und Werte

Unternehmenskultur und Werte

Ein herzliches, wertschätzendes und offenes Miteinander ist uns besonders wichtig.
Sie sind herzlich eingeladen, ein Teil unserer Unternehmenskultur zu werden und sich mit Ihrer Persönlichkeit lebendig einzubringen.

Unsere Unternehmenskultur basiert im Wesentlichen auf sieben Leitprinzipien, die die gemeinsame Ausrichtung auf die grundlegenden Anliegen, Werte und Ziele unserer lebendigen Organisation ausdrücken und den Umgang miteinander, die Gestaltung der Beziehungen und der Abläufe essenziell prägen.

Für jedes dieser Prinzipien haben wir größere Maßnahmen formuliert, die den klassischen Managementinstrumenten entsprechen und darüber hinaus kleine Gesten implementiert, die kaum etwas kosten, aber die Unternehmenskultur erst richtig lebendig sein lassen.

Die Initiative und das tatsächliche Vorleben dieser Prinzipien durch unsere Mitarbeiter*innen sowie durch verschiedenster anderer vertrauensbildenden Maßnahmen und Rituale pflegen wir unsere Unternehmenskultur und sorgen damit für die Lebendigkeit unserer Werte.

Unsere sieben Leitprinzipien

Kooperation und Teamgeist

Gesundheit

Motivation und Inspiration

Innovation

Spiritualität

Entwicklung und Lernen

Führungskunst

Heiligenfelder Essenzen

Im Jahre 2010 wurde das Leitbild des Unternehmens durch die „Heiligenfelder Essenzen” ersetzt. In einem mehrwöchig verlaufenden Prozess im Rahmen der Veranstaltung „Organisationsentwicklung” wirkten rund 200 Mitarbeiter*innen aller Berufsgruppen und aller Hierarchie-Ebenen mit.

Dabei wurden in Kleingruppenarbeit Kernaussagen zu verschiedenen Dimensionen und Perspektiven erarbeitet.

Die Heiligenfelder Essenzen beschreiben das Selbstverständnis des Unternehmens. Sie sind das, was das Unternehmen im Wesen ausmacht.

Sie sind eine Beschreibung dessen, wie die Mitarbeiter*innen das Unternehmen erleben, wofür sie stehen und arbeiten. Die Heiligenfelder Essenzen sind die von den Mitarbeiter*innen gelebte und erlebte Unternehmenswirklichkeit und beschreiben den Kern des Vorhandenen, Bestehenden und gemeinsam Verbindenden.

Heiligenfeld als Ganzes ist ein Ausdruck des Lebens. Darum stehen in seinem Zentrum Lebendigkeit, Liebe zum Leben, Lebensfreude, Entfaltung des Lebens, Kreativität ebenso wie die Annahme von Schmerz, Leid und Tod. In der Verwirklichung von lebensförderlichen Visionen, Werten und Prinzipien ist Heiligenfeld ein Ort des Lebens, Arbeitens und Heilens.

Die Unternehmenskultur ist ein Feld gemeinsamen Arbeitens und Lebens und ein Feld, sich darin zu entwickeln und zu wachsen. Die therapeutische Kultur ist eine Gemeinschaft des Leben Lernens, des sich Beziehens und der Teilhabe an der mitmenschlichen Gemeinschaft und damit verbunden des sozialen Lernens und der gegenseitigen Unterstützung.

Unser Umgang miteinander und mit den Patient*innen ist geprägt durch Herzlichkeit, Respekt, Ehrlichkeit, Achtung, Wertschätzung füreinander, Mitgefühl und Mitmenschlichkeit, also durch humanistische Werte.

Heiligenfeld ist ein Feld des Gewahrseins, eine erwachende und bewusstwerdende Organisation. Achtsamkeit, Präsenz und Bewusstwerdung sind auch Kernprinzipien im Heilungsprozess. Eine Verankerung in der eigenen Seele der Mitarbeiter*innen im Sinne einer beseelten Medizin und einer beseelten Psychotherapie fördert eine Öffnung der Seele der Patienten für Selbstreflexion und Heilung.

Es besteht eine Freude und ein tiefes Anliegen an der Weiterentwicklung des Unternehmens, der Mitarbeiter*innen und der Patient*innen. Wir leben Visionen, Kreativität und beständige Innovationen. Wir sind eine lernende Organisation im Sinne eines aufrichtigen Bemühens, auf dem Weg zu sein und andere Menschen zu unterstützen, Leben zu lernen und auf ihrem Weg zu sein.

Jeder Mensch – ob Patient*in oder Mitarbeiter*in – ist einzigartig. Heiligenfeld gibt Raum für die Bewusstwerdung und Entfaltung der Einzigartigkeit des Menschen, der zugleich Teil einer mitmenschlichen Gemeinschaft ist.

Heiligenfeld gibt dem eigenen Handeln und dem eigenen Leben als Mitarbeiter*in oder Patient*in Sinn. Es fördert Sinnfindung, Sinnverwirklichung und Sinnerfüllung. Zugleich sind wir dankbar für diese sinnhaften Lebensmöglichkeiten und letztlich für das Geschenk des Lebens selbst.

Heiligenfeld trägt bei zur Lebensverschönerung, zur Weltverschönerung sowohl in den Arbeitsbedingungen als auch in den therapeutischen Prozessen. Wir genießen und leben Schönheit.

Ganzheitlichkeit, Mehrperspektivität, Komplexität, integrierte und integrale Konzepte für das Unternehmen und für Heilungsprozesse entstehen aus dem Respekt vor der Vielschichtigkeit der Wirklichkeit und der letztlichen Unergründlichkeit des Lebens.

Heiligenfeld ist ein Ort der Heilung, schafft Rahmenbedingungen dafür, dass Heilung geschehen kann. Patient*innen werden mit ihren Fähigkeiten, Störungen und Krankheiten angenommen, gehalten und getragen, so dass sie sich selbst finden, ihre Ressourcen spüren, Kompetenzen entwickeln und sich neu orientieren.

Heiligenfeld besitzt klare, transparente Strukturen, die ständig gemeinsam weiterentwickelt werden. Sie dienen der Heilung, der Bewusstwerdung, dem gemeinschaftlichen Leben und Arbeiten und werden durch eine klare Führung und Verantwortlichkeit auf allen Ebenen gelebt.

Die inneren Werte und Prinzipien stellen die Grundlage für unsere Abläufe dar. Die Prozessorganisation entspricht einem lebendigen, flexiblen Grad an Organisation.

Heiligenfeld kommuniziert seine Lebensorientierung und seine Werte nach innen und außen. Es besitzt Verantwortlichkeit für die Umwelt und Mitwelt in gesellschaftlicher und ökologischer Ausrichtung und sozialem Engagement. Es fördert Dialog und kollektive Bewusstseinsprozesse im Unternehmen und in der Gesellschaft.

Das Unternehmen, die Mitarbeiter*innen und die Führungskräfte bemühen sich authentisch um die Verwirklichung der grundlegenden Werte und Prinzipien. Ehrlichkeit und Offenheit im Kontakt miteinander, mit den Patient*innen, Zuweisern und Kooperationspartnern gehören ebenso dazu, wie eine integre und glaubwürdige Unternehmensführung.

Wirtschaftlicher Erfolg und finanzieller Gewinn sind Voraussetzungen für die Unternehmenssicherheit und Investitionskraft in die Zukunft. Dies bedeutet, dass Kostenbewusstsein, Profitabilität, Effizienz und ökonomische Verantwortung beachtet werden. Gleichzeitig stehen wirtschaftliche Werte mit immateriellen Werten im Gleichgewicht.

Heiligenfeld versteht sich als Teil einer ökologischen Umwelt, für die es Mitverantwortung besitzt. Dies bedeutet in der Unternehmensführung und im alltäglichen Handeln aller Mitarbeiter*innen, Prinzipien der Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen zu berücksichtigen.